Foto: Reka75 (Lizenz: CC BY-SA-4.0)
Das Interesse an Uhren als Investment wird stetig grösser.

 
www.wertanlage.swiss, www.uhren.swiss, www.als.swiss

.swiss und .ch Domains - Jetzt registrieren!

Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene Internet Präsenz aufbauen? Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!



 
Shopping - Geschenktipps und weiteres

WWE
Biene Maja
WWE
Biene Maja


Mittwoch, 20. Januar 2021 / 17:13:04

Uhren als Wertanlage

Viele Menschen sehen Uhren als Alternative zu herkömmlichen Investments. Besonders in Zeiten niedriger Zinsen suchen viele Anleger nach neuen Wertanlagen. Aus diesem Grund wird das Interesse für Uhren als Investment stetig grösser. Welche Punkte Anleger dabei beachten sollten und welche Uhren dafür am besten geeignet sind, darum geht es in diesem Beitrag.

Ein verbreiteter Irrtum ist, dass der Wert einer Uhr mit dessen technischen Qualitäten zu tun hat. Bei Luxusuhren ist es ähnlich wie im Kunst-Markt. Oft sind es unscheinbare Modelle, welche die grössten Wertsteigerungen zu verzeichnen haben. Bei potenziellen Uhreninvestments ist allein die Marktbewertung entscheidend. Die technischen und funktionalen Eigenschaften spielen keine Rolle. Der Preis einer Uhr spiegelt die derzeitige Nachfrage wider, dieser erliegt zum Teil erheblichen Schwankungen. Ähnlich wie es auch bei konventionellen Aktieninvestments der Fall ist.

Die richtige Uhr auswählen

Wer sich ein Uhrenportfolio zulegen oder eine Einzelinvestition tätigen möchte, sollte sich zunächst mit den verschiedenen Aspekten beschäftigen, welche für Uhren als Wertanlage wichtig sind. Viele machen am Anfang den Fehler und lassen sich bei einer Kaufentscheidung vom persönlichen Geschmack fehlleiten. Aus der Sicht eines Investors ist das eine grosse Gefahr.

Wichtig ist auch der uhrmacherische Wert. Dieser setzt sich zusammen aus der Seltenheit des Modells und wie aufwendig die Herstellung war (Komplikation). Dies hat nicht zwangsläufig einen Einfluss auf den tatsächlichen Marktwert.

Der letzte wichtige Aspekt ist die Marktpreisbildung. Er ist unabhängig von den anderen beiden Faktoren. Investoren müssen im Hinterkopf behalten, dass der Uhrenmarkt kein vollständiger Markt im Sinne der Definition ist. Dinge wie Transparenz und Homogenität fehlen. Stattdessen spielen zeitliche, räumliche und persönliche Vorlieben eine wichtige Rolle. Uhrenhändler machen sich diese Eigenschaften des Uhrenmarktes zunutze.

Der Marktpreis einer Uhr

Der Marktpreis einer Uhr unterliegt starken Schwankungen und Trends sind nicht stabil. Preise, die Händler am Markt erzielen, weichen mitunter stark vom uhrmacherischen Wert ab. Wenn ein Uhreninvestment Gewinne erzielen soll, ist das richtige Timing der entscheidende Faktor. Investoren müssen die Preise auf den verschiedenen Märkten beobachten, um günstige Gelegenheiten rechtzeitig zu erkennen. Viele Anleger überprüfen regelmässig die Preise von Rolex-Uhren online.

Um zu entscheiden, ob eine Uhr im Wert steigen wird, sind detaillierte Informationen zur Geschichte und zum Hintergrund erforderlich. Leider existieren diese nicht für alle Uhren. Einen fairen Wert abzuschätzen, ist dann schwierig. Zum Beispiel sind historische Militäruhren vor Kurzem recht populär geworden, weil sich die nötigen Informationen in bestimmten Foren dazu stark verdichtet haben. Daran lässt sich sehr gut erkennen, wie der Wert einer Uhr von der Informationstransparenz abhängt.

Der richtige Marktplatz

Für Uhren gibt es zahlreiche Märkte. Am beliebtesten sind grosse Auktionshäuser. Hier versammeln sich jede Menge zahlungskräftige Uhrenliebhaber. Für Händler ist das der ideale Ort. Investoren müssen immer beachten, dass die gleiche Uhr an verschiedenen Marktplätzen völlig unterschiedliche Preise erzielen kann. Diese Tatsache macht es schwer, den Wert einer Uhr korrekt zu bewerten. Eine beliebte Strategie vieler Händler ist es, die Uhren privat günstig anzukaufen, um sie dann in bekannten Auktionshäusern für einen höheren Preis wieder zu verkaufen.

Fazit

Uhren können eine echte Alternative zu herkömmlichen Wertanlagen sein. Investoren müssen sich aber gut auskennen und die verschiedenen Märkte stets im Auge behalten. Eine Uhr zu Investitionszwecken richtig zu bewerten, erfordert viel Know-how. Wer sich ausreichend mit dem Thema beschäftigt und alle wichtigen Punkte beachtet, für den können Uhren eine gute Wertanlage sein.

Quelle: pd

  • Artikel per E-Mail versenden.
  • Druckversion anzeigen.

  •  

    Tokyoflash Japan Uhren

    Lambretta Watches Mono Uhren
    o.d.m. Nixon Uhren



    Weitere Artikel: trikots, blumenketten, dvd, duschvorhang, filmplakate, hoodies, kostüme, laserpod, lavalampen, lomo kameras, lumo wall panel, masken, möbel, musikposter, pheromone, pullover, shirts, sonnenbrillen, space projector, sterntaufe, taschen, tikimugs, toys, tumbler, uhren

    Produktsuche:
     


    Copyright 1998 - 2021 by Watch me, All Rights Reserved.
    Webdesign Copyright 1998 by VEBTREX, a division of VADIAN.NET AG
    Shopping Database Copyright 2021 by Klang und Kleid

    (c) News 2021 by news.ch und der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) und weiteren Presseagenturen. Diese Nachrichten-Artikel sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung der Daten in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.